• Juddeturm

    Juddeturm

  • Museum

    Museum

  • Ostmauer

    Ostmauer

  • Pefferbüchsen

    Pefferbüchsen

  • Rhein

    Rhein

  • Rheinstrasse

    Rheinstrasse

  • Rheintor

    Rheintor

  • Sontina

    Sontina

  • Stadt Zons

    Stadt Zons

  • Treidelpfad

    Treidelpfad

  • Treidepfad

    Treidepfad

  • Werft

    Werft

News

Das war der 38. Matthäusmarkt

Am 22. und 23. September 2018 wurde in der Zonser Altstadt wieder die Zeit zurück gedreht und der 38. Matthäusmarkt gefeiert, als historischer Handwerker- und Kunsthandwerkermarkt mit über 150 Ausstellern, den Ritterspielen der Bergischen Lehnsritter, Gaukeleien mit Schelm Ulenreich und Gaukler Nils, unserer heimischen Zonser Garnison und Spielmannsmusik mit den Musikanten vom Duivelspack. Die offizielle Markteröffnung durch den 1. stellv. Bürgermeister der Stadt Dormagen, Hans Sturm, fand - noch bei sonnigem Wetter - mit allen Mitwirkenden und anschließendem Marktumzug am Samstag um 14 Uhr auf der Freilichtbühne Zons statt. Leider war der Sonntag dann total verregnet, der Gaukler-Auftritt und das zweite Ritterturnier mussten abgesagt werden. Wir hoffen nach vielen Jahren Sonnenschein auch im nächsten Jahr wieder auf schönes Wetter, dann gibt es den 39. Matthäusmarkt am 21. und 22. September 2019.

Read more

2019 kommt die Operette "Fledermaus" nach Zons

Viel Beifall bekam das Ensemble der Neuen Operette Düsseldorf für die beiden Aufführungen des Musicals "Kiss me Kate" am 29. und 30. Juni auf der Freilichtbühne Zons. Über 1.400 Besucher waren an beiden herrlichen Sommerabenden begeistert von der professionellen Inszenierung und Ausstattung, dem großen Engagement von Ensemble, Chor und Ballettgruppe und dem swingenden Salonorchester. Wir sagen herzlichen Dank und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr: Am 5. und 6. Juli 2019 wird auf der Freilichtbühne die berühmte Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß gespielt. Karten können bei uns ab Mitte November bestellt werden.

Read more

Auch 2019 mit Schiff und Fähre über den Rhein nach Zons

Auch wenn die früher tägliche Schiffs-Ausflugslinie Zons- Düsseldorf/Benrath ihren Betrieb aus wirtschaftlichen Gründen schon lange eingestellt hat und die diesjährige Saison vorbei ist, können Besucher im nächsten Jahr wieder mit dem Schiff über den Rhein nach Zons kommen. Die Rheinschiffe der Köln-Düsseldorfer Schifffahrt AG (KD) und der Weissen Flotte fahren voraussichtlich wieder von Mai bis September mehrmals im Monat als Tages-Sonderfahrten ab Köln und Düsseldorf nach Zons. Alle Infos und neuen Termine gibt es Ende des Jahres in der Touristinfo Zons, Tel. 02133/257-647.

Read more

Neue Infobroschüre "Zons Aktuell 2019" ab Anfang Dezember

Auch für das nächste Jahr wird es wieder die HVV-Veranstaltungsinfo "Zons Aktuell 2019" geben. Noch ist die kostenlose, 44-seitige Broschüre mit allen Zonser Terminen für 2018 erhältlich, die neue Info wird voraussichtlich Anfang Dezember erscheinen.

Read more

Alle Infos zu ZONS, Termine und Stadtführungen gibt es hier!

Willkommen auf der Internetseite des HVV Zons e.V.

Wir laden Sie herzlich ein zum Besuch unserer mittelalterlichen Zollfeste Zons am Rhein, gelegen mitten zwischen den rheinischen Großstädten Düsseldorf und Köln. Die Stadt Zons wurde vom Kölner Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert als Zollstätte für den Rheinzoll gegründet und ist mit der rundum komplett erhaltenen Stadtmauer, den Wehrtürmen und der historischen Windmühle ein einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Seit Januar 2014 ist die komplette Zonser Altstadt mit den umgebenden Freiflächen als einheitlicher Denkmalbereich ausgewiesen und insgesamt unter Denkmalschutz gestellt. Beliebt und sehenswert sind die jährlichen Märchenspiele, Musik-und Theateraufführungen auf der Freilichtbühne im Zwinger des ehemaligen Schlosses Friedestrom, das Kreiskulturzentrum mit dem Kreismuseum, dem Kreisarchiv und dem Internationalen Mundartarchiv sowie der historische Matthäusmarkt mit Handwerkern, Musik und Ritterspielen im September als Höhepunkt des jährlichen Veranstaltungsprogramms.

 

Drucken E-Mail

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Weitere Informationen Ok